Seiten

Sonntag, 13. September 2009

Nach einer anstrengenden Woche.....


habe ich nun endlich den 3. Schwimmbeutel genäht.....puh....einer fehlt noch.
Aber dann sind alle fertig. ;o))
Dieser hier ist für unsere "große" - deshalb auch mit Drache und in etwas cooleren Farben.

Danach habe ich mir etwas Zeit für unsere Pferde genommen. Nachdem sie beim Ausreiten in jedem Gebüsch Gespenster vermuteten und sich unser "ach so schreckfreie" Freiberger auf dem Hacken umdrehte und am liebsten nach Hause gerannt wäre, als ein Mann mit seiner Tochter aus einem Gebüsch (tatsächlich) kam, da machten wir Zu Hause angekommen, diese Entdeckung!
Vor dieser raschelnden Futtertüte hatten sie keine Angst!!!! Der Kopf konnte nicht tief genug in die Tüte kommen.....könnte ja noch etwas drin sein....;o)
Also meine lieben Pferdchen! Beim nächsten Ausritt benehmt Euch mal wieder!
Wer vor raschelnden Tüten keine Angst hat, braucht auch draussen nicht an Gespenster denken!

Der Ausritt hat trotzdem Spaß gemacht. Ich konnte ihn überzeugen, dass der Mann uns nicht auffressen wird und auch sonst keine Gefahr droht....*lach*

So und jetzt auf in die nächste Woche! Ich wünsche Euch allen einen schönen Wochenanfang!

GLG Sylvia

Kommentare:

hexenpüppi hat gesagt…

Klasse Schwimmbeutel hast du genäht!

Jaja, und daß mit den Gespenstern kenn ich auch! ;O)))
Ach, wie fehlt mir das ...

Ich wünsch dir auch ´ne schöne Woche!

GLG, Ines!

raumseelig hat gesagt…

Hallo liebe Sylvia,

solche Gespenster kenne ich auch...schmunzel, bei uns waren es Gespenster in Form von weißen Sitzbänken. Ach wie ich diesen Zeiten hinterhertrauere...

sei ganz lieb gegrüßt
Barbara

Denise hat gesagt…

Lieber den Kopf in der tüte, als den Kopf im Sand

*lacht sich schlapp*

Gesamtzahl der Seitenaufrufe