Seiten

Freitag, 28. Oktober 2011

✄ ✄ Kosmonautenmütze ✄ ✄

So, das habe ich bei unserem letzten Kurs für Euch und mich erstellt;o))
Ich hoffe, es passt dann auch endlich, weil ich die Mütze noch nicht nähen konnte. Aber wir haben dadurch den Halsbereich verbreitert, so dass es eigentlich klappen müsste. Ich berichte dann wieder, wenn die Mütze fertig genäht ist.
Das ist jetzt erst mal das Tutorial zur Vergrößerung, für alle, die drauf warten ;o))
Also zuerst schneidet man den abgepausten Schnitt (in diesem Fall das hintere Mittelteil)
genau in der Mitte  auf. Eigentlich habe ich nur den markierten Fadenlauf aufgeschnitten.
Dann aufkleben, dass der Bereich deutlich gedehnt wird und der Rest vom Schnitt nicht so verformt wird.
 Dann rundherum abzeichnen und auch den FL und Markierungen mit übernehmen.
 Nachzeichnen, ausschneiden und .......
 wie Ihr seht, stimmt noch alles überein. Denn an dem seitlichen Kapuzenteil habe ich nichts verändert. Die Markierungen stimmen trotzdem überein ;o))

Ich hoffe, dass Ihr nicht umsonst nähen müsst oder gar für die Tonne, so wie leider ich. Diese Veränderung müsste eigentlich einige Kopf-freiheit beim Reinschlüpfen bringen;o))

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!!!
GLG Sylvia

Kommentare:

Streuterklamotte hat gesagt…

Das sieht gut aus... das wird klappen! Toll, was du alles lernst und dann weitergibst!!! Herzlichen Dank, liebe Sylvia!!

GLG,
Sabine

Wetterhexchen hat gesagt…

Hallo Sylvia

Danke für das Tutorial, mal sehen wann ich es ausprobieren kann.

Ich habe eine Überraschung für dich

http://wetterhexchen.blogspot.com/2011/11/eine-ehre-ein-award.html

LG ELKE

Gesamtzahl der Seitenaufrufe